Storys Maschenware | AGB
172
page-template-default,page,page-id-172,theme-subway,woocommerce-no-js,ajax_leftright,page_not_loaded,smooth_scroll,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsabschluss
4. Widerrufsrecht
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferung
7. Zahlung
8. Mängelhaftung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung
11. Erfüllungsort
12. Datenschutz
13. Schlussbestimmungen

1. Geltungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Sandra Uhlig (nachfolgend Story’s Maschenware genannt) und den Bestellern (nachfolgend „Kunde“ bzw. „Sie“ genannt) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen Ihrerseits erkennt Story’s Maschenware nicht an, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Story’s Maschenware ist berechtigt, die AGB jederzeit zu ergänzen, abzuändern oder zu löschen.

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Story’s Maschenware, Sandra Uhlig, Münchnerstr. 67, 83707 Bad Wiessee, Deutschland

Inhaber: Sandra Uhlig

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Story’s Maschenware fertigt Unikate an, welche der Kunde selbst zusammenstellen kann. Die auf der Homepage von Story’s Maschenware enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens Story’s Maschenware dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog.
3.2 Der Kunde kann ein Angebot über das auf der Homepage von Story’s Maschenware eingebundene Kontaktformular abgeben. Durch Klicken auf „Absenden“ und somit Absenden des Formulars gibt der Kunde ein rechtlich verbindliches Angebot ab.

3.3 Sie erwerben die Waren ausschließlich zum persönlichen Gebrauch. Es ist untersagt, die erworbenen Waren gewerblich weiter zu vertreiben. Entsprechende rechtliche Maßnahmen bleiben vorbehalten.

3.4 Story’s Maschenware ist berechtigt, die Annahme des Angebots abzulehnen. Der Kaufvertrag kommt zu den im jeweiligen Angebot geltenden Konditionen zustande. Die elektronisch erstellte Bestellbestätigung die der Kunde nach der Bestellung über den Online-Shop erhält, dient ausschließlich der Information über die erhaltene Bestellung und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Kaufvertrag kommt zustande, sobald der in der Bestätigungsmail vereinbarte Betrag des Kaufpreises auf dem angegebenen Konto eingegangen ist und wird mit der Lieferung der bestellten Ware abgeschlossen.

 

4.Widerrufsrecht
4.1 Als Verbraucher haben Sie grundsätzlich ein zweiwöchiges, gesetzliches Widerrufsrecht.
4.2 Story’s Maschenware vertreibt jedoch Waren, die nach individuellen Kundenspezifikationen angefertigt werden. Für diese Waren besteht nach § 312d BGB kein Widerrufsrecht. Ich habe jedoch den Anspruch, Produkte von höchster Qualität zu fertigen und den Kunden dauerhaft zufrieden zu stellen. Wenn Sie daher mit meiner Ware unzufrieden sind, nehmen Sie bitte mit Story’s Maschenware über das Kontaktformular Kontakt auf oder schreiben sie eine Email an story_s@web.de

 

5. Preise und Versandkosten

5.1 Der Preis ergibt sich aufgrund der aufgeführten Spezifikationen und wird nach Ihrer Anfrage im Angebot mitgeteilt.

5.2 Die angegebenen Preise sind Endpreise. Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne des § 19 I UStG ist. Zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden gesondert ausgewiesen.

5.3 Lieferungen innerhalb Deutschlands
Ab einem Bestellwert von 85,00 EUR erfolgt die Lieferung versandkostenfrei, bei einem Bestellwert unter 85,00 EUR wird für Lieferungen eine Versandkostenpauschale von 4,00 EUR berechnet. Bei Bestellungen per Nachnahme wird zusätzlich eine Gebühr von 6,00 EUR berechnet.

Lieferungen innerhalb der Europäischen Union und in die Schweiz bitte anfragen!
6. Lieferung

6.1 Bestellungen, die bei Story’s Maschenware eingehen, werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union und der Schweiz, in der Regel durch Deutsche Post, DPD oder DHL (Deutsche Post) ausgeliefert.

6.2 Die Lieferzeit innerhalb von Deutschland beträgt in der Regel 7 bis 14 Werktage nach Eingang Kaufpreises auf dem genannten Konto. Die Lieferzeit bei Lieferungen innerhalb der Europäischen Union beträgt in der Regel 15 bis 20 Werktage. Je nach Auftragslage und Verfügbarkeit der Rohmaterialien behält sich Story’s Maschenware vor, die Ware auch nach der angegebenen unverbindlichen Lieferzeit zu versenden.

6.3 Die Ware wird zu den angezeigten Versandpreisen geliefert. Sofern nichts anderes vereinbart worden ist, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausdrücklich ausnahmsweise der Liefertermin schriftlich verbindlich zugesagt wurde.

 

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung erfolgt per Überweisung (Vorkasse)

7.2 Bei Auftragserteilung nennt Story’s Maschenware Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefert die Ware nach Zahlungseingang.

7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7.5 Die Ware wird erst nach den Kundenwünschen angefertigt, wenn die Bezahlung auf dem Konto von Story’s Maschenware eingegangen ist.

 

8. Mängelhaftung

8.1 Story’s Maschenware liefert ausschließlich Produkte, welche einer internen Qualitätskontrolle unterzogen worden sind. Eine Mängelhaftung ist insbesondere bei unsachgemäßem Gebrauch unserer Textilien ausgeschlossen. Sollte dennoch bei Lieferung ein offensichtlicher Mangel vorliegen, hat der Vertragspartner die Ware unverzüglich bei uns geltend zu machen. Andernfalls ist die Mängelhaftung bei offensichtlichen Mängeln ausgeschlossen.
Bei nachweislich fehlerhafter Leistung oder Lieferung leisten wir nach unserer Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Die Nachbesserung wird bei Story’s Maschenware vorgenommen.
Nur wenn die Nachbesserung oder Ersatzlieferung durch unser Verschulden nicht in angemessener Zeit erfolgt oder endgültig fehlgeschlagen ist, hat der Vertragspartner das Recht, innerhalb der gesetzlichen Voraussetzungen den Vertrag rückgängig zu machen, Herabsetzung des Preises oder Schadensersatz bzw. Aufwendungsersatz zu verlangen. Eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung gilt nach dem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Ware oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt.
In jedem Fall erlischt die Mängelhaftung, wenn ein von mir nicht autorisierter Dritter Veränderungen irgendwelcher Art an der Ware vorgenommen hat.
Die Mängelhaftung erstreckt sich nicht auf funktionell bedingten Verschleiß und beinhaltet keine kostenlose Reparatur der Ware.
Der Käufer hat zur Geltendmachung etwaiger Mängelansprüche die Ware frei an Sandra Uhlig, Münchnerstr. 67, 83707 Bad Wiessee zu senden.
Bei Anerkennung des Anspruches werden ihm die Transportkosten durch Story’s Maschenware erstattet.

 

9. Eigentumsvorbehalt

9.1 Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von Story’s Maschenware.

 

10. Gewährleistung

10.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

11. Erfüllungsort

11.1 Bad Wiessee

 

12. Datenschutz

12.1 Dem Kunden ist bekannt und er ist damit einverstanden, dass die für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der DSGVO gespeichert und vertraulich behandelt werden. Für nähere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

13. Schlussbestimmung

13.1 Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksamen Regelungen werden durch solche ersetzt, deren Regelungsgehalt denen der unwirksam gewordenen möglichst nahe kommt.